Schlagwort-Archiv: stationärer POS

Werbung auf den letzten 40 Metern vor dem Einkauf am effektivsten

72_73_Shopper-media_SMG_Mars-Consumption-Bar_Unley-Shopping-Centre_Adelaide_12022018-2-800x533Einer Studie der Shopper Media Group in Australien zufolge ist Werbung in Lebensmittelgeschäften auf den letzten 40 Metern zu ihrem Einkauf am effekti.

 

Laut Studie gab einer von drei Kunden an, etwas gekauft zu haben, nachdem er die entsprechende Werbung auf einem DOOH Screen vor dem Laden gesehen hatte.

 

Dabei kommt den Werbern offensichtlich die Angewohnheit vieler Kunden zu Gute, keine Einkaufsliste zu schreiben. Selbst wenn Kunden mit einer Einkausliste in den Laden gehen, haben 77 Prozent keine bestimmten Marken im Visier. Dadurch ist, laut Studie, ein Großteil der Kunden in Lebensmittelläden gut über Werbung zu beeinflussen.

 

https://www.shoppingcentrenews.com.au

Google erobert den stationären POS

Google_Mastercard_1800x-1Wie Bloomberg berichtet, kann Google seit einem Jahr die Offline Einkäufe von Mastercard-Kunden in den USA auswerten und damit die Wirkung von Online-Werbung bewerten.

 

Google hat demnach in einem geheim gehaltenen Deal große Summen – die Rede ist von mehreren Millionen Dollar – für den Zugriff auf die Daten der Mastercard-Kunden bezahlt.

 

Die Transaktion passt zu der von Google im vergangenen Jahr vorgestellten Initiative “Store Sales Measurement”, mit der Google sein Kerngeschäft gegen Amazon und andere Wettbewerber verteidigen will.

 

Bei der Vorstellung im vergangenen Jahr sprach Google davon, dass man auf rund 70% aller Kredit- und Bankkartendaten in den USA zurückgreifen könne.

 

https://www.bloomberg.com/

https://www.theverge.com/