Schlagwort-Archiv: Markteintritt

HORIZONT: Warum Außen-werbung so gut zu Google passt

HORIZONT_launchingLogo_In der Horizont:

 

Auf welche Gattung würde man setzen, wenn man langfristig mit Werbung Geld verdienen will? Die Printauflagen werden weiter sinken, die Reichweiten von Radio und TV tendenziell ebenfalls

zurückgehen. Wie sich in zehn, zwanzig Jahren für die Werbekunden schnell hohe Reichweiten einsammeln lassen, ist nicht klar. Aber ein Gewinner zeichnet sich jetzt schon ab: Außenwerbung.

 

[ ...]

 

Bei Digital Out-of-Home kommen noch weitere gute Argumente hinzu, wie Targeting und programmatische Buchbarkeit in Echtzeit. Dass Google sich dieses Feld anschaut, das gerade mobile Werbung, mit der Google mittlerweile den Großteil des Umsatzes macht, so perfekt ergänzen kann, verwundert nicht. Zudem ist Out-of-Home – im Gegensatz zu anderen Gattungen – sehr ähnlich mit dem Geschäft, das Google bei Search macht: Es dreht sich nicht um Inhalte. Man muss sich nicht um FSK-Freigaben, Drittsendezeiten und freiwillige Selbstverpflichtungen kümmern. Es geht einfach nur um Werbung.

 

[...]

 

Mehr in der Horizont …

Bloomberg: Google und die Außenwerbung

Google_1800x-1Bloomberg kommentiert den Artikel der Wirtschaftswoche zu Googles Markteintritt in der Außenwerbung.

 

Bloomberg verweist darauf, dass Google bereits seit 2015 Programmatic Advertising für Digital Out of Home in UK testet.

 

Bloomberg geht davon aus, dass Programmatic Advertising für DOOH keine Individuen, sondern immer Zielgruppensegmente ansprechen wird und sieht Google – aufgrund seiner großen Mengen an Trackingdaten aus Android Smartphones – hier im klaren Vorteil gegenüber Facebook.

 

 

https://www.bloomberg.com

https://www.forbes.com