Radiowerbung wird bald programmatisch verkauft

Das schreibt Meedia in einem Matthias-Pfaff-630x353aktuellen Beitrag und zitiert Matthias Pfaff, CDO des Regionalradio-Anbieters Regiocast.

 

Dazu will Regiocast zunächst attraktive Webradio-Angebote und parallel – gemeinsam mit dem Radiovermarkter RMS – eine programmatische Einkaufsplattform namens “Buchungssystem der Zukunft” entwickeln.

 

Ganz nebenbei will man noch eine einheitliche Radiowährung erschaffen und dazu die MA Radio und die MA IP Audio verschmelzen. Darüber wird aber erstmal noch verhandelt.

 

Man darf gespannt sein.

 

www.meedia.de