e-professional Umfrage: 40% der Marketing-Budgets fehlinvestiert

eprofessional_LOGO_RGB
Die im Vorfeld zur Branchenmesse dmexco 2013 von e-professional unter 123 Online Marketing-Experten durchgeführte Umfrage belegt, dass Marketing-Budgets nicht sinnvoll investiert werden. Die Hauptgründe hierfür sieht die Hamburger Performance-Agentur in der fehlenden Kompetenz, Marketing-Kanäle und Technologien einschätzen zu können sowie im Fehlen ganzheitlicher Betrachtung von Big-Data…

www.eprofessional.de

Hinterlasse eine Antwort