Digital Out-of-Home ist kaum zu übersehen

Die Wahrnehmung von DooH steigt – das belegt die aktuelle csm_399428_gross_c94676e2c3“Trendanalyse DooH 2015″, die der Fachverband Außenwerbung (FAW) gemeinsam mit dem Spezialmittler Posterselect durchgeführt hat. Demnach sind heute 74 Prozent der Bevölkerung mit Werbung auf digitalen Screens im öffentlichen Raum vertraut. 2013, bei der ersten Befragung dieser Art, lag der Wahrnehmungswert noch bei gut 65 Prozent. Was die Untersuchung zudem ergab: Vor allem Männer (77 Prozent), Jüngere (84 Prozent) und einkommenstarke Gruppen (78 Prozent) zeigen eine besonders hohe Affinität zu dem Medium. Und fast die Hälfte von ihnen hat mehrmals in der Woche Kontakt mit DooH.

www.faw-ev.de