Die Europäer sind wieder in Konsumlaune

Zum ersten Mal seit 2008 macht sich wieder Optimismus unter den Europäern breit: Nach fünf Krisenjahren sind sie davon überzeugt, dass es wirtschaftlich wieder bergauf geht. Die Folge davon: Durchschnittlich 40 Prozent der Verbraucher in Europa planen, ihre Konsumausgaben in 2014 zu erhöhen. Zu diesem Ergebnis kommt der Europa Konsumbarometer 2014, den das Marktforschungunternehmen BIPE im Auftrag von Commerz Finanz durchgeführt hat. Vor allem für Reisen und Freizeit wollen die Europäer ihr Geld ausgeben (49 Prozent), aber auch Smartphones (27 Prozent) und Tablets (22 Prozent) stehen hoch im Kurs. Dabei geht der Trend zu vermehrtem Konsum im Internet: Zwar bleibt der stationäre Handel weiterhin attraktiv, doch über ein Drittel (37 Prozent) der Europäer plant, künftig verstärkt online einzukaufen.

www.europa-konsumbarometer.de

Hinterlasse eine Antwort