Deutsche Werbungtreibende investieren verstärkt in Programmatic

Für deutsche Werbungtreibende ist Samsung-1280 das Thema Programmatic Buying noch relativ neu. Trotzdem investieren bereits 58% in den automatischen Einkauf von Werbeflächen, wie eine Studie von Quantcast unter 100 Marketingentscheidern ergab.

 

46% der Befragten gaben an, dass 20% der Ausgaben für Programmatic Advertising in den Markenaufbau fließen. Zwei Drittel der Marketingverantwortlichen planen, die Ausgaben für “Programmatic Branding” bis 2017 zu erhöhen.

 

84% wollen Mittel aus klassischen Medien Percent of Programmatic Ad Spending Focused on Brand Marketing According to Marketing Decision-Makers in Germany, Aug 2015 (% of respondents)wie TV und Print zumindest teilweise zu digitalen Medien shiften.

 

www.eMarketer.com