DOOH demnächst auch auf dem Mond

moon space explorationNach “DOOH in the Sky” jetzt “DOOH on the Moon”: Das japanische Startup Ispace will bis 2020 eine eigene Mondlandung durchführen und eine Mondlandefähre als Beamboard benutzen:

 

Erdlinge können dann zum Beispiel ihr Unternehmenslogo mit der Erde im Hintergrund anzeigen lassen (und das Bild auf die Erde übertragen lassen).

 

Ob es was wird, kann noch keiner sagen. Aber immerhin hat Ispace in einer aktuellen Finanzierungsrunde 90 Millionen Dollar von Investoren einsammeln können.

 

http://www.businessinsider.com