Sichtbarkeitsraten für Onlinewerbung leicht im Aufschwung

ViewabilityIn der HORIZONT:

 

Mit den Sichtbarkeitsraten von Display-Ads geht es in Deutschland wieder leicht bergauf: Nach der Talfahrt zu Beginn des Jahres ist die Sichtbarkeit von Display-Werbekampagnen hierzulande um zwei Prozentpunkte auf 57 Prozent angestiegen.

 

Das ergeben die aktuellen “Viewability Benchmarks”, die der Ad-Verification-Anbieter Meetrics quartalsweise herausgibt. Erstmals wurden dabei auch die Benchmarks im Bereich Video-Ads erhoben – und die zeigen gleich eine positive Tendenz.

 

Demnach liegt die Viewability von Video-Ads in Deutschland bei 69 Prozent. Grund dafür ist laut Meetrics vor allem die effiziente Platzierung von Video-Werbung, beispielsweise als Pre-Rolls oder integriert in einen Stream.

 

Zudem vergleicht der Benchmark-Report auch den direkten Einkauf von Werbeplatzierungen mit programmatischen Ausspielungen. Das Ergebnis: Die direkt angesteuerten Platzierungen weisen mit 59 Prozent eine bessere Sichtbarkeit auf als die programmatischen (52 Prozent).

 

http://www.horizont.net