Bewegtbildkampagne gegen Gewalt an Frauen

Mit einer Kampagne auf seinem Public-Video-Netzwerk in b8751d333eder Hauptstadt unterstütz Ströer Media SE die Berliner Initiative gegen Gewalt an Frauen (BIG e.V.).  Anlässlich des Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen zeigt der Kölner Werbevermarkter einen 30-sekündigen Aufklärungsspot auf den rund 340 digitalen Bildschirmen in Berlin. Die Kampagne ist vom 25. November bis zum 16. Dezember in hochfrequentierten Bahnhöfen und Einkaufscentern zu sehen.

www.stroeer.com

WallDecaux: Außenwerbung und Mobile in Kombination buchbar

WallDecaux in Berlin ist eine Kooperation mit dem Mobile-Wall_w580_h483Targeting-Anbieter adsquare sowie mit Splicky, einer Plattform für mobiles Echtzeit-Marketing, eingegangen. Werbungtreibende und Agenturen erhalten so die Möglichkeit, ihre Out-of-Home-Kampagnen mit Zielgruppendaten anzureichern und mobil zu verlängern. Werbungtreibenden ohne eigene Mediaplanung hilft Wall zudem durch die Zusammenarbeit mit Splicky weiter: Die Plattform für Echtzeitmarketing unterstützt Kunden bei der Konzeption ihrer Mobile Kampagnen sowie bei der Erstellung und Ausspielung der Werbemittel auf Basis der Daten von adsquare.

www.adsquare.com

Größte LED-Outdoorfläche Europas am Flughafen Frankfurt

Deutschlands größter Airport ist um einen digitalen 6010c72767Werbeträger reicher: Der Frankfurter Flughafen hat Mitte November das so genannte “Digital Landmark” in Betrieb genommen. Der LED-Screen ist auf der Zufahrt zum Terminal 1 platziert und mit einer Sichtfläche von 100 Quadratmetern Europas größte digitale Werbefläche im Außenbereich. Als ersten Kunden konnte die für die Werbeflächenvermarktung zuständige Media Frankfurt den Automobilhersteller Fiat Chrysler gewinnen.

www.media-frankfurt.de

APG|SGA bringt DooH auf die Straße

Der Schweizer Außenwerber APG|SGA Out of Home Media hat gemeinsam mit der Stadt Winterthur erstmals ein DooH-Netz auf die Straße gebracht. Bei den so genannten City ePanels handelt es sich um 72-Zoll-Werbeträger in Full-HD-Qualität, die mit Ökostrom betrieben werden und an hochfrequentierten Bushaltestellen installiert sind. Zunächst stehen acht Werbeträger auf öffentlichem Grund zur Verfügung, das Netz soll aber schon bald ausgeweitet werden. Nach der Einführung von ePanels für Rail, Shopping, Event, und Mountain kann APG|SGA nun mit den City ePanels digitale Flächen in allen Kommunikationsräumen anbieten.

www.apgsga.ch